Bambinis - Freiwillige Feuerwehr Gusenburg

Freiwillige Feuerwehr
Gusenburg
"Herzlich Willkommen"
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bambinis

Gusenburg Der große Andrang zur Informationsveranstaltung im Gerätehaus sprach für sich. Ganze Familien folgten der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Gusenburg. Darunter etwa 15 Kinder der Zielgruppe, Mädchen und Jungen von sechs bis neun Jahren. In diesem Alter können sie einer Bambini-Feuerwehr beitreten, wie sie in Gusenburg am Sonntag, 18. Juni, gegründet wird: im Rahmen der Jubiläumsfeier 550 Jahre Gusenburg, die im Festzelt am Sportplatz und am "Historischen Markttag" im ganzen Dorf gefeiert wird.

Einige Eltern meldeten ihre Kinder gleich vor Ort an. Tom (6) hat diesem Tag entgegengefiebert, erzählt seine Mutter Tina Weber. Sein elfjähriger Bruder ist in der Jugendwehr, die Kinder ab zehn Jahren aufnimmt. Wehrführer Moritz Jung freute sich riesig über die Resonanz. Sie hätten zwar gewusst, dass es Interesse gibt. Doch ob sich auch genügend Kinder anmelden würden, war schwer abzuschätzen. Dass Gusenburg nicht schon früher mit einer Bambini-Feuerwehr durchstartete, erklärt er damit, dass bisher Betreuer fehlten. Doch die sind nun gefunden: mit Erzieherin Lea Hares (22) und Daniela Hares (38), Mutter dreier "feuerwehrbegeisterter" Kinder. Sie arbeite gern mit Kindern, begründet Daniela, Ehefrau von Jugendfeuerwehrwart Marco Hares, der zehn Jahre Wehrführer in Gusenburg war. Mit Lea, Marcos Nichte, bleiben die neuen Ämter in Familienhand. Für sie war die Nachfrage im Dorf entscheidend. Üben werden die Bambinis alle 14 Tage, unmittelbar vor der Jugendfeuerwehr. Die neue Bambini-Feuerwehr ist die fünfte in der Verbandsgemeinde (VG). Bereits im Jahr 2009 gründete sich die erste Bambini-Feuerwehr im Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg. 2012 starteten Bambinis in Grimburg durch, gefolgt von Züsch-Neuhütten-Muhl sowie 2015 in Beuren. Im gleichen Jahr gründeten sich Bambinis in Greimerath, Vorreiter in der VG Kell.

Quelle: Volksfreund.de
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü